Lernt mich besser kennen

Mein Name ist Nicolle Grünheid-Kulke, ich bin 39 Jahre alt.


Ich habe eine Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notargehilfin sowie zur Bürokauffrau mit dem Schwerpunkt Grundstücks- und Immobilienwirtschaft gemacht. Zu meinen Stärken zähle ich Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent, Einfallsreichtum und Kooperationsfähigkeit. Zu meinen Interessen zählen, gemeinsame Unternehmungen mit meinen Kindern, Musik, lesen und schwimmen.

 

Meine Familie ( mein Mann Sven und meine Kids) wohnen in einem 140 qm großem Reihenhaus in Flensburg Fruerlund. Wir wohnen in einer verkehrsberuhigten Zone mit vielen Spielplätzen in der unmittelbaren Umgebung. Auch in die Natur ist es nicht weit.

 

 

Meine Tochter Saskia ist 18 Jahre alt und absolviert mittlerweile ihre Ausbildung in Hamburg. 

 

Die Zwillinge Max und Maurice sind 12 Jahre alt, beide besuchen die Käte-Lassen Schule.  In ihrer Freizeit spielen sie Fußball und Handball.

 

Unser Nesthäckchen der Familie ist Lilly. Sie besucht die 2. Klasse der Engsbyer Grundschule.

 

Meine Kinder erziehe ich mit viel Liebe, aber auch mit klaren Regeln und Grenzen. Ich versuche stets Allen gerecht zu werden und auf ihre individuellen Bedürfnisse einzugehen. Ich unterstütze meine Kinder bei ihren Stärken und helfe ihnen Schwächen zu überwinden. Unsere gemeinsame Zeit ist mir sehr wichtig. Gemeinsame Mahlzeiten nutzen wir zu Gesprächen über unseren Tag. Das Wochenende planen und verbringen wir gemeinsam mit ausgesuchten Aktivitäten.

 

 

Durch meine eigenen Kinder und eine befreundete Tagesmutter, habe ich mich mit den Aufgaben einer Tagesmutter näher beschäftigt. Schnell war klar, dass will ich machen. Die zuständige Sachbearbeiterin der Stadt Flensburg, Frau Geißler, informierte mich dann über die Qualifizierungsmaßnahme zur Tagespflegeperson. Die Maßnahme richtet sich nach der Qualifizierungs- und Prüfungsordnung für Tagespflegepersonen des Tagesmütter-Bundesverbandes für Kinderbetreuung in Tagespflege e.V. und umfasst 160 Unterrichtsstunden. Im November 2010 absolvierte ich einen Erste-Hilfe-Kurs für Säuglinge und Kleinkinder erfolgreich.

 

Seit Januar 2011 bin ich für das Jugendamt Flensburg als Tagesmutter tätig.

 

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung der Ausbildung, wurde mir von der Stadt Flensburg das Zertifikat „Qualifizierte Tagespflegeperson" ausgestellt. Ich verfüge über die Erlaubnis zur Kindertagespflege gemäß § 43 SGB VIII.